News / aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen / Messen sowie Termine zum Thema "Renovation, Reparatur und Erneuerung von Kanälen u. Leitungen.

Inspektions- und Sanierungstage

26./27. November 2019

Dortmund

 

---

 

Bei den Inspektions- und SanierungsTagen haben Teilnehmende die Gelegenheit, an zwei synchron ablaufenden Vortragsreihen teilzunehmen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine umfangreiche Fachausstellung.


Themenschwerpunkte der InspektionsTage:


Digitale Transformation
Neue Berufsbilder/Fortbildungen
World Café
Lösungen im Alltag/ Abnahmeinspektion
Zustandsbewertung von Sonderbauwerken


Themenschwerpunkte der SanierungsTage:


Sanierungsstrategie
Sanierung von Druckentwässerungsleitungen
World Café
Regelwerk und Praxis, Teil 1 und 2
Großprofilsanierung

 

33. Oldenburger Rohrleitungsforum

13./14. Februar 2020

Jade Hochschule Oldenburg

 

Leitthema: Rohre und Kabel - Leitungen für eine moderne Infrastruktur

 

Wenn die Energiewende gelingen soll, wird es schon in den nächsten Jahren erforderlich sein große Mengen elektrischer Energie über weite Strecken transportieren zu können. Das wird nicht ohne Tiefbauleistungen gehen, die den im Rohrleitungsbau bekannten Verfahren sehr ähnlich sind. Die gestandenen Rohrleitungsbauunternehmen können somit einen erheblichen Beitrag zur Bewältigung der enormen Aufgabe einbringen. Weiterhin sind aber auch Gasnetze notwendigerweise weiter auszubauen. Zumindest für die nächsten drei Jahrzehnte ist Gas – möglicherweise sukzessive ersetzt durch "grünes" Gas – aus sicheren Energieversorgungskonzepten nicht wegzudenken. Was im Einzelnen wann möglich sein wird, wird auch von den Fortschritten und Einsatzmöglichkeiten in der Wasserstofftechnologie abhängen, weiter auch von den Fortschritten in der Entwicklung der Power2X-Technologien bestimmt sein.

 

IFAT

04. - 08. Mai 2020

Messe München

 

"Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft"

 

Die IFAT ist die internationale Plattform für Umwelttechnologien. 3.305 Aussteller aus 58 Ländern nutzten die Vorteile der IFAT 2018 auf einer Fläche von über 260.000 Quadratmetern. Mit ihrem umfangreichen Leistungsportfolio aus den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft begeisterten sie ein internationales Fachpublikum. 142.472 Besucher und Entscheider aus 162 Ländern informierten sich vor Ort über die aktuellen Branchentrends. Für Aussteller ist die IFAT der perfekte Marktplatz, um innovative Produkte und Dienstleistungen einem qualifizierten Fachpublikum vorzustellen und vielversprechende Geschäftskontakte zu knüpfen.